Ortung

Präzise Positionsbestimmung - wesentliche Grundlage zur
Beobachtung, Steuerung und Optimierung des operativen Betriebsablaufes.

Das Ortungsmodul ist eine Basiskomponente des PSItraffic/ZMS. Es verknüpft Informationen aus unterschiedlichen Datenquellen zu einer zuverlässigen und eindeutigen Zugposition.

Basierend auf den Informationen der Infrastruktur (Fahrstraßen, Weichenlagen) wird ein logischer Standort ermittelt. Aus der GPS Position, welche über den digitalen Zugfunk aus dem Fahrzeug in die Zentrale übertragen wird, ergibt sich eine geografische Position. Beide Daten werden miteinander verknüpft, zeitlich und qualitativ bewertet und bilden die Grundlage für die Prognoseberechnung sowie die Konflikterkennung und –bearbeitung im PSItraffic/ZMS.