Prognose

Prognose berechnet Ankünfte.

Bei prognostizierten Konflikten und Verspätungen kann schon frühzeitig eingegriffen und somit ein reibungsloser Betriebsablauf gewährleistet werden.

Das Prognosemodul ermittelt aus den Daten des Fahrplans und den im Ortungsmodul ermittelten Standorten die Fahrplanlage der Züge und berechnet daraus die Ankünfte an den folgenden Stationen. Sind Fahrten im Fahrplan bereits zu Fahrtverläufen verknüpft, erfolgt die Prognose auch für die Folgefahrten.

Parameter wie Wende- und Pausenzeiten fließen in die Berechnung der Prognose mit ein.

Bei Konflikten erfolgt zunächst eine Anpassung der Prognose. Bei Verspätungen werden Halte- und Wendezeiten gekürzt, sofern dies unter Berücksichtigung der festgelegten Mindestzeiten für Halte und Wenden sowie der zu haltenden Anschlüsse möglich ist.

Projekt: Kundeninformationssystem für die Aare Seeland mobil AG

"PSItraffic versetzt die Disponenten in der Leitstelle in die Lage, alle betrieblichen Vorkommnisse den Kunden direkt als Information zur Verfügung zu stellen. Damit präsentieren wir uns als modernes Verkehrsunternehmen, das seine Kunden zuverlässig und aktuell über alle Betriebsabläufe informiert."

Daniel Fankhauser, Leiter Rollmaterial und Technik, Aare Seeland mobil AG