08.11.2021
Quelle: FOCUS/For Our Planet.

Quelle: FOCUS/For Our Planet.

PSI laut Nachrichtenmagazin FOCUS und Initiative For Our Planet unter den deutschen Unternehmen mit Top-Klima-Engagement 2021

Untersuchung ermittelt dritthöchsten Score in der Branchengruppe EDV und IT

Berlin, 8. November 2021 – In einer erstmals vom Magazin FOCUS und der Nachhaltigkeitsinitiative For Our Planet durchgeführten und am 6. November 2021 veröffentlichten Studie wurde der PSI-Konzern als eines der deutschen Unternehmen mit Top-Klima-Engagement ausgezeichnet. Die ausgezeichneten Unternehmen wurden von FOCUS/For Our Planet gemeinsam mit dem Recherchepartner FactField, dem Klimaschutz-Unternehmen e.V. und Herrn Prof. Dr. Stefan Schaltegger vom Centre for Sustainable Management (CSM) an der Leuphana Universität Lüneburg ausgewählt.

Für die Ermittlung der Top-Liste erhielten 42.000 Unternehmen mit Standort in Deutschland einen umfangreichen Online-Fragebogen, in dem die Unternehmen zu ihrem bisherigen Klimaengagement und dessen Ernsthaftigkeit, zur Marktwirkung und zum Beitrag klimafreundlicher Produkte sowie zu Klimazielen Auskunft gaben. Neben der Online-Befragung wurden in einem mehrstufigen Prozess öffentliche Quellen zur Qualitätssicherung analysiert. Zudem führte eine Expertengruppe eine wissenschaftlich gestützte Recherche durch, in der die Angaben zum Stand des Klimaengagements und die wesentlichen Klimawirkungen der Produkte und Dienstleistungen festgehalten wurden. Auf dieser Grundlage wurden insgesamt 88 Unternehmen für ihr Top-Klima-Engagement ausgezeichnet, darunter fünf Unternehmen der Branchengruppe EDV und IT, unter denen PSI den dritthöchsten Score erreichte.

Für PSI sind gesellschaftliche Verantwortung und Nachhaltigkeit in Kundenprojekten und eigenen Prozessen seit der Unternehmensgründung 1969 von besonderer Bedeutung. PSI unterstützt die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen und trägt mit fortschrittlichen Softwareprodukten wesentlich zum sorgsamen und nachhaltigen Umgang mit Energie und Rohstoffen in der Energiewirtschaft, dem Produktions- und Verkehrssektor bei. Seit 2011 berichtet PSI Emissionsdaten an das Carbon Disclosure Project (CDP) und verfolgt konsequent das Ziel, CO2-Emissionen zu vermeiden und Kunden bei der Erreichung ihrer Emissionsziele zu unterstützen.

Zur FOCUS/For Our Planet -Veröffentlichung: focusbusiness.de/klimaengagement

Der PSI-Konzern entwickelt eigene Softwareprodukte zur Optimierung des Energie- und Materialflusses bei Versorgern (Energienetze, Energiehandel, Öffentlicher Personenverkehr) und Industrie (Metallerzeugung, Automotive, Maschinenbau, Logistik). Die aus Standardkomponenten aufgebauten Branchenprodukte werden sowohl im Direktvertrieb als auch über den Multicloud-fähigen PSI App Store vertrieben und können zudem von Kunden und Partnern selbst angepasst werden. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt weltweit knapp 2.200 Mitarbeiter.