16.01.2019
Konfigurierbare Bildvariablen in PSIcontrol 4.6. Quelle: PSI

Konfigurierbare Bildvariablen in PSIcontrol 4.6. Quelle: PSI

PSI liefert neues Querverbund-Netzleitsystem an die NEW Netz GmbH

PSIcontrol 4.6 mit systemübergreifenden Funktionen im Standard

Berlin, 16. Januar 2019 – Die PSI Software AG wurde von der NEW Netz GmbH mit der Lieferung und Inbetriebnahme eines neuen Querverbund-Netzleitsystems auf Basis von PSIcontrol 4.6 für die Netze Strom, Gas, Wasser und Abwasser beauftragt. Die Lieferung für den Standort Mönchengladbach umfasst den kompletten Ersatz des in Betrieb befindlichen Netzleitsystems durch ein neues, standardisiertes PSIcontrol 4.6.

Das System umfasst neben den SCADA-Funktionen auch Netzberechnungen für Strom, Gas und Wasser, Prognosen und umfassende Funktionen zum Management der Erzeugung durch erneuerbare Energien. Hinzu kommt das vollständig integrierte Trainings- und Schulungssystem.

Mit dem neuen PSIcontrol 4.6 steht der NEW Netz GmbH ein modernes, erweiterbares und funktionsreiches Leitsystem zur Verfügung, das die getätigten Investitionen langfristig absichert und die geforderten Funktionen vollumfänglich abdeckt.

Die NEW Netz GmbH mit Sitz in Geilenkirchen ist ein Verteilnetzbetreiber und grundzuständiger Messstellenbetreiber in der Region Heinsberg, Mönchengladbach, Viersen und Teilen des Rhein-Kreis Neuss. Das Netzgebiet erstreckt sich auf rund 10.000 km Strom- und mehr als 4.100 km Gasleitungen sowie 3.000 km Trinkwasserleitungen. Die NEW Netz GmbH ist ein Tochterunternehmen der NEW AG, einem kommunalen Versorgungsunternehmen mit starker Verwurzelung am Niederrhein.

Der PSI-Konzern entwickelt und integriert auf der Basis eigener Softwareprodukte komplette Lösungen für die Optimierung des Energie- und Materialflusses bei Versorgern (Energienetze, Energiehandel, Öffentlicher Personenverkehr) und Industrie (Rohstoffgewinnung, Metallerzeugung, Automotive, Maschinenbau, Logistik). PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt weltweit mehr als 1.900 Mitarbeiter.