21.01.2019
PSI Transcom stellt das KI-basierte Betriebshofmanagementsystem PSItraffic/E-BMS vor. Grafik: fotolia

PSI Transcom stellt das KI-basierte Betriebshofmanagementsystem PSItraffic/E-BMS vor. Grafik: fotolia

PSI zeigt KI-basierte Verkehrslösungen auf dem Elektrobus-Kongress in Berlin

Emissionsfreier Nahverkehr mit E-BMS, Last- und Lademanagement

Berlin, 21. Januar 2019 – Die PSI Transcom GmbH stellt auf der VDV-Konferenz Elektrobusse vom 5. bis 6. Februar 2019 im Berliner Estrel Hotel (Stand 16) das KI-basierte Betriebshofmanagementsystem PSItraffic/E-BMS vor.

Das unter anderem bei der Hamburger Hochbahn erfolgreich eingesetzte PSItraffic/E-BMS sorgt im Parallelbetrieb von Diesel- und Elektrobussen dafür, dass die Fahrzeuge betankt oder geladen zur Verfügung stehen und die Fahrer disponiert sind. Die Disposition basiert auf der PSI-eigenen, KI-basierten Optimierungssoftware Qualicision, die anhand betrieblicher Randbedingungen sekundenschnell Lösungen ermittelt.

PSItraffic/E-BMS überprüft laufend, welche Fahrzeuge auf dem Betriebshof nach welcher Ladezeit am besten zu einem Umlauf passen. Dadurch müssen nicht alle Elektrofahrzeuge gleichzeitig, permanent oder vollständig geladen werden. Die Vorkonditionierung erfolgt in Echtzeit bereits im Betriebshof zum Umlaufbeginn.

Das Last- und Lademanagement prognostiziert und steuert den gesamten Energiebedarf über den Tag, entwickelt eine sinnvolle Strategie für die vorhandene Ladeinfrastruktur und überwacht das Einhalten der Ladeleistung. Die qualitativ hochwertigen Prognosen bieten reale Geschäftsvorteile und unterstützen deutlich die Prozesse im Unternehmen.

Im Rahmen des Konferenzprogrammes wird PSI im Boulevard der Ideen mit einem Vortrag zum E-BMS vertreten sein.

Der PSI-Konzern entwickelt und integriert auf der Basis eigener Softwareprodukte komplette Lösungen für die Optimierung des Energie- und Materialflusses bei Versorgern (Energienetze, Energiehandel, Öffentlicher Personenverkehr) und Industrie (Rohstoffgewinnung, Metallerzeugung, Automotive, Maschinenbau, Logistik). PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt weltweit mehr als 1.900 Mitarbeiter.